Objekt 256 von 301
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Heiligkreuzsteinach: ELK Vision 186 - Ihr Traumhaus im Odenwald

Objekt-Nr.: 69253 - 02
  • Projekt
    Ansicht zum ELK Vision 186
  • Projekt
    Bad zum Wohlfühlen
  • Projekt
    Schlafen mit Ankleide
  • Projekt
    Küche für Feinschmecker
Ansicht zum ELK Vision 186
Bad zum Wohlfühlen
Schlafen mit Ankleide
Küche für Feinschmecker
Basisinformationen
Adresse:
69253 Heiligkreuzsteinach
Rhein-Neckar-Kreis
Baden-Württemberg
Gebiet:
Wohngebiet
Preis:
1.285.000 €
Wohnfläche ca.:
186 m²
Grundstück ca.:
1.100 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
nein
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Loggia:
1
Gäste-WC:
ja
Keller:
voll unterkellert
Qualität der Ausstattung:
Luxus
Bauphase:
Haus in Planung (projektiert)
Bodenbelag:
Parkett
Zustand:
Haus in Planung (projektiert)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Vision 186 verkörpert Luxus, Design und Funktionalität auf höchstem Niveau. Für diejenigen, die mehr als nur ein Haus suchen - eine Lebenseinstellung.

timeless elegance
Die harmonische Verschmelzung aus Putzfassade und vertikaler Holzschalung spiegelt einen zeitlosen Charme wider. Von der Eingangsüberdachung mit einem praktischen Abstellraum bis zur Terrassenüberdachung, die elegant um die Ecke verläuft und sämtliche Ausgänge vom Wohnbereich abdeckt – jedes Detail ist sowohl funktional als auch ästhetisch durchdacht. Die zurückspringenden Balkone im Obergeschoss verleihen dem Haus Charakter und bieten zugleich private Rückzugsorte im Freien.
Ausstattung:
relax in style
Luxus, Komfort und Eleganz kommen im Obergeschoss zusammen. Hier erwartet Sie ein anspruchsvolles Hauptbad mit Doppelwaschtischen, Eckbadewanne und großer walk-in Dusche, geprägt von stilvollen Designfliesen und atmosphärischer Beleuchtung. Das Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und Balkon bietet eine private Oase für Erwachsene, während die lichtdurchfluteten Kinderzimmer mit großzügigen Glasflächen natürliche Helligkeit einfangen.

Luxury space & comfort
Vision 186 ist nicht nur von außen ein Statement. Im Inneren wird höchster Komfort durch einen großzügigen Wohn- und Essbereich erreicht, der mit der Terrasse verbunden ist. Der Küchenbereich ist das nächste Highlight, wo eine einzigartige Küchenlösung mit Panorama-Sitzfenster und funktionaler Arbeitsfläche eine ideale Umgebung für geselliges Beisammensein schafft.
Lage:
Auf einer Länge von etwa 65 Kilometern zwischen Darmstadt und Wiesloch erheben sich aus einem ebenen Flachland unvermittelt steile Bergflanken, die mehrere hundert Meter hoch aufsteigen. Die Nordgrenze des Gebirges zeichnet sich weniger klar ab und verläuft auch nicht geradlinig. Der nördlichste Punkt des Odenwalds liegt nach geografischer Definition nahe der B 26 und dem Darmstädter Institut für Botanik und Zoologie. Die Grenze des Naturraumes hält sich hier meist an den Nordsaum des Waldlandes, auch wenn nördlich anschließend im Reinheimer Hügelland noch Berge von beträchtlicher Höhe und markantem Profil wie der Otzberg über die hier anschließende Untermainebene aufragen. Im Osten zieht das Maintal auf 33 Kilometer Länge von Großwallstadt bis Bürgstadt eine klare Grenzlinie zum Spessart. Daran anschließend läuft die Grenzlinie, der Erfa folgend, in südöstlicher Richtung weiter bis Hardheim, der östlichsten Ortschaft des Odenwalds. Von hier an trennt die über Walldürn und Buchen bis hin zu Mosbach in südwestlicher Richtung verlaufende Bundesstraße 27 grob den Odenwald vom benachbarten Bauland. Auf Mosbacher Gebiet beginnt das Odenwälder Durchbruchstal des Neckars mit seinem nördlichen Wendepunkt bei Eberbach, der eindrucksvollen doppelten Neckarschleife bei Hirschhorn und dem Austritt in die Oberrheinebene bei Heidelberg; die südliche Odenwaldgrenze folgt allerdings nicht dieser natürlichen Linie, denn südlich des Neckars wird noch der sogenannte Kleine Odenwald zum Mittelgebirge gezählt, der von Mosbach bis Wiesloch im Westen an den Kraichgau stößt. Auch diese Grenze wird, wie die zum Bauland oder zur Untermainebene, verschieden gezogen. Die beiden Naturparks Bergstraße-Odenwald und Neckartal-Odenwald ragen deshalb weiter nach Süden als der Naturraum.
Sonstiges:
Besuchen Sie das Vision 186 - es wartet im Musterhauspark Villingen-Schwenningen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 



ELK Fertighaus GmbH
Herr Joseph Teisler

Ludwig-Erhard-Straße 4
61118 Bad Vilbel
Mobil: +49 172 992 80 54


Zurück zur Übersicht